Blog - Rechtsanwalt Rinteln
Blog - Rechtsanwalt Rinteln

Einsicht in die Personalakte – kein Anspruch auf Einsicht für den Rechtsanwalt des Betroffenen

Urteil des BAG zum Recht auf Einsicht in die Personalakte – kein Anspruch auf Einsichtsrechte für den Rechtsanwalt des Betroffenen
BAG, Urteil vom 12.07.2016, Az. 9 AZR 791/14

Mit Urteil vom 12.7.2016 hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass es ausreichend ist, wenn der Arbeitnehmer bei Ausübung seines Rechtes auf Einsicht in die Personalakte Kopien von den Schriftstücken, die sich in seiner Personalakte befinden, fertigen darf. Das BAG führt dazu aus, dass das Recht auf Einsicht in die Personalakte in § 83 BetrVG umfassend geregelt ist. So kann der Betroffene ein Mitglied des Betriebsrates hinzuziehen. Wenn er im Übrigen Kopien anfertigen darf genügt dies für das Einsichtsrecht. Einen zusätzlichen Anspruch auf Einsicht für den Rechtsanwalt des Betroffenen ist nicht gegeben.

« zurück

Kontakt

Auf Grund von Besprechungen oder auswärtigen Gerichts- oder Dozententerminen ist Rechtsanwalt Stich zeitweise nicht in der Kanzlei und daher nicht immer direkt für Sie erreichbar.
Bitte vereinbaren Sie daher vor Aufsuchen der Kanzlei einen Termin. Entweder telefonisch oder noch besser: Sie schicken eine Mail.

» Zurück

Fontaneweg 2
31737 Rinteln

Tel.: +49 5751 965 9413
Fax: +49 5751 965 9414

office@id-law.de

» Termine nur nach Vereinbarung

  • Xing
  • Twitter
  • Google+

Notizen

aus der Praxis
»

  • Xing
  • Twitter
  • Google+
×